„Plötzlich und unerwartet“

Andere Artikel
27.09.2016, 20:13
12.01.2018, 16:06

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Plötzlich und unerwartet…….

London. Im Haus von Maggie (Gerhild Schulz), ihrem Ehemann Glenn Howard (Raimund Winter) und dem schwedischen Au-pair Ruth Bechler (Anke Welbers) sieht alles nach ganz normalem Alltag aus. Helen Tenby (Susann Hoffmann)ist zu Besuch, um ihre psychisch labileSchwester Maggie ein wenig aufzubauen. Sie bereiten sich auf einen Theaterbesuch vor. Niemand ahnt, dass Maggie schon am nächsten Tag nicht mehr leben wird.

War es ihr Ex-Liebhaber Sam Blane (Jens Rathje), der sich von ihr Geld geliehen hat, oder doch ein Fremder, von demMaggie nach einer Autopanne in einer einsamen Gegend überfallen wurde? Und dann ruft die „Tote“ plötzlich an! Wird da eine Vertuschungsintrige gesponnen?

Was für eine Rolle spielt die drogenabhängige Schauspielerin Sheila Wallis (Anke Ernst)? Ist Glenns Antipathie gegen Sheila echt?

Und dann ist da noch das nicht unbeträchtliche Vermögen, das Maggie hinterlässt.

Eine Menge Fragen stellen sich Inspektor Appleton (Michael Götze), von dem man nicht so richtig weiß, ob er naiv ist und den Überblick verloren hat oder nur geschickt ermittelt. Und dann taucht auch noch ein junger, zwielichtiger Ermittler namens Remick (Julius Schreiber) auf und behauptet von der Polizei zu sein.

Es kommen immer mehr Lügen und Intrigen ans Licht und bevor sich die Schlinge endgültig um den Hals des Täters legt, kommt es zu einer weiteren Katastrophe!

In diesem Krimi aus der Feder von Francis Durbridge, unter der Regie von Gabriel Reinking, ist nichts so wie es scheint und sorgt damit für Spannung bis zum überraschenden Schluss.

Die Premiere im kleinen Kellertheater Ratzeburg, Töpferstraße 1, ist am Freitag, dem 9. März 2018 um 20 Uhr.

Weitere Termine:

Sonntag, 11.03.2018 um 16.00 Uhr

Freitag, 16.03.2018 um 20.00 Uhr

Samstag, 17.03.2018 um 20.00 Uhr

Sonntag, 18.03.2018 um 16.00 Uhr

Freitag, 13.04.2018 um 20.00 Uhr

Samstag, 14.04.2018 um 20.00 Uhr

Sonntag, 15.04.2018 um 16.00 Uhr

Freitag, 20.04.2018 um 20.00 Uhr

Einlass 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn

Eintritt: 12,-- €

Veranstaltungsort: kleines kellertheater ratzeburg, Töpferstraße 1, Ratzeburg

Kartenvorverkauf: Reisebüro Walters, Demolierung 5, 23909 Ratzeburg