• KARATE IM R.S.V.

    KARATE IM R.S.V.

  • KARATE IM R.S.V.

    KARATE IM R.S.V.

  • KARATE IM R.S.V.

    KARATE IM R.S.V.

  • KARATE IM R.S.V.

    KARATE IM R.S.V.

  • KARATE IM R.S.V.

    KARATE IM R.S.V.

Zwei neue Karate-Schwarzgurte

Vorschaubild Titel Dateiname Veröffentlichungsdatum Größe
PDF Dateisymbol Datenschutzhinweise_Mitglieder.pdf Datenschutzhinweise_Mitglieder.pdf 11.03.19 115,36 KB
PDF Dateisymbol DSA_Leistungsuebersicht_Erwachsene_A4_2019_SCREEN.pdf DSA_Leistungsuebersicht_Erwachsene_A4_2019_SCREEN.pdf 24.10.19 333,40 KB
PDF Dateisymbol Eintrittserklärung SEPA ab 01.04.2019.pdf Eintrittserklaerung_SEPA_ab_01.04.2019.pdf 18.10.20 113,22 KB
PDF Dateisymbol Einwilligung Foto Minderjährig.pdf Einwilligung_Foto_Minderjaehrig.pdf 18.10.20 900,71 KB
PDF Dateisymbol Einwillingung Foto Erwachsene.pdf Einwillingung_Foto_Erwachsene.pdf 18.10.20 825,37 KB
Andere Artikel
15.08.2016, 15:15
15.08.2016, 15:19
16.08.2016, 08:50
15.08.2016, 15:07
28.09.2016, 15:29

Endlich war nach langer Vorbereitung der ersehnte große Tag für die zwei Ratzeburger Karateka Carsten Pätzold und Dirk Fröhling gekommen, denn sie nahmen in den Sommerferien an einer Dan-Prüfung in Schleswig  teil, welche sie mit großem Lob bestanden. Eigentlich hätte die Prüfung schon früher stattfinden sollen, aber Corona machte da einen Strich durch die Rechnung, der zugehörige Lehrgang beim Kata-Weltmeister Luca Valdesi fiel aus. Die Veranstalter boten aber immerhin einige Wochen später die Prüfung an, damit die ganze Vorbereitung im Winter und Frühjahr nicht umsonst war. Das Angebot wurde dankend angenommen, allerdings gestaltete sich das Training kompliziert, da keine Sporthalle zur Verfügung stand. So trafen sich die beiden einmal pro Woche im Studio 1a, um zusammen mit den beiden Trainern intensiv am Prüfungsprogramm zu arbeiten, sich Tipps zu holen und den nötigen Feinschliff zu bekommen. An den anderen Tagen musste notgedrungen zuhause auf dem Rasen, der Terrasse, in der Reithalle, im Wald trainiert werden. All die anstrengende Vorbereitung auch auf ungewohntem Boden zahlte sich absolut aus. Beide lieferten nach Angaben der Prüfer Rolf Lahme (7. Dan) und Manfred Sponberg (6. Dan) eine tolle Prüfung ab, an welcher es nichts zu meckern gab. Sehr stolz und zufrieden nahmen beide zusammen mit fünf weiteren Prüflingen aus Schleswig ihre Dan-Diplome zum 1. Dan in Empfang. Die gesamten Karate-Sparte des RSV gratuliert herzlich zu diesem Erfolg!